Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns strikt an Buchstaben und Geist der Datenschutzgesetze. Hierzu gehört neben der sicheren Datenübertragung und Datenhaltung auch die Minimierung der zur Bearbeitung Ihrer Anfragen notwendigen Daten.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und dem Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG). Bei Fragen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die Anbieterin

Heilpraktikerschule Westfalen
Inhaberin Tanja Plattfaut
info@heilpraktikerschule-westfalen.de

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Wir verwenden keine Drittanbieter-Cookies und keine WordPress-Cookies.

Welche Cookies werden gesetzt?

  1. EU Cookie-Pflichthinweis
    Dieser Cookie dient dazu, dass nicht bei jedem Seitenaufruf dieser Hinweis erneut erscheint. Dieser Cookie ist 1 Monat gültig.
  2. Formular-Plugin FormCraft
    Unsere Formulare setzen einen Cookie. Dieser prüft, ob das entsprechende Formular von einer bestimmten IP-Adresse in einem bestimmten Zeitraum bereits versendet wurde und dient uns als Spamschutz.

Wir bieten auf unserer Website das Senden von Formularen sowie E-Mail-Links an. Mit dem Senden eines Formulars oder einer E-Mail übertragen Sie persönliche Daten an uns. Der gesamte Datenübertragungsweg zu uns und von uns ist SSL-verschlüsselt.

Anfrage- und Vormerkungsformulare:
Wir verwenden die eingetragenen Daten ausschließlich zu dem in Ihrer Nachricht beschriebenen Anliegen und um auf Ihre Nachricht zu antworten. Die Daten werden nicht für Werbung genutzt und nicht an Dritte gegeben.

Buchungs- / Anmeldeformulare:
Sofern durch das Absenden eines Buchungsformulars oder nachfolgend eine Kundenbeziehung entsteht, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse für die individuelle Zusendung unseres Newsletters. Sie können sich in jedem Newsletter über einen Abmelde-Link und jederzeit unter info@heilpraktikerschule-westfalen.de mit Wirkung für die Zukunft und ohne Kosten über die Übertragungskosten hinaus abmelden.

Sie können sich zum E-Mail-Newsletter der Heilpraktikerschule Westfalen anmelden. Er erscheint ca. 10 Mal im Jahr und enthält ausschließlich von uns ausgearbeitete Themen mit Relevanz im Bereich der ganzheitlichen Medizin sowie Informationen zu unserer Schule und unseren Kursangeboten. Er enthält keine Drittanbieter-Werbung.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren:
Nach dem Senden des Newsletter-Formulars erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Informationen. Erst wenn Sie diese Mail beantworten, erfolgt die Aufnahme in unseren Newsletter-Verteiler.

Ein Widerruf für die Zukunft und ohne Kosten über die Übermittlungskosten hinaus ist in jeder Ausgabe über einen Abmelde-Link sowie jederzeit unter info@heilpraktikerschule-westfalen.de möglich.

Für den Newsletter-Versand nutzen wir Newsletter2Go, ein Angebot der Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Newsletter2Go stellt uns anonymisierte Analysen zur Verfügung, die es ermöglichen den Erfolg des Newsletterversands auszuwerten. Bei diesen Auswertungen interessieren uns nur statistische Ergebnisse, z. B. von wie vielen Abonnenten unsere Newsletter gelesen werden und welchen Links gefolgt wird. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Hilfeseiten (https://www.newsletter2go.de/hilfe/sicherheit-und-datenschutz/) und den Datenschutzbestimmungen (https://www.newsletter2go.de/datenschutz/) von Newsletter2Go.

Google Fonts

Zur besseren optischen und beschleunigten Textdarstellung verwenden wir Google Fonts (https://fonts.google.com). Diese Webfonts werden beim Aufruf der Seite in den Cache des Browsers geladen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Falls der Browser Google Fonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt.

Beim Aufruf der Seite werden im Browser keine Cookies gespeichert. Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden, werden auf ressourcenspezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggf. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von authentifizierten Google-Diensten wie Gmail erhoben oder genutzt werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (bspw. durch die Installation von Add-Ons wie NoScript oder Ghostery für Firefox.) Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt.

Datenschutzbedingungen von Google Fonts erhalten Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq#Privacy
Allgemeine Informationen sind im Google Privacy Center abrufbar: https://google.com/intl/de-DE/privacy/

Google Maps

Auf der Startseite nutzen wir Google Maps, einen Webdienst der Google Inc., um geographische Informationen darzustellen. Durch Google Maps können Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite an Google übertragen, erhoben und von Google genutzt werden. Sie können eine solche Datenübertragung verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser „Javascript“ deaktivieren. In dem Falle können aber keine Karten angezeigt werden. Durch die Nutzung dieser Webseite und die Nichtdeaktivierung von „Javascript“ erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten durch Google zum obigen Zwecke einverstanden sind. Weitere Informationen darüber, wie Google Maps Ihre Daten verwendet sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Auf einigen Seiten stellen wir so genannte Share-Buttons bereit. Hierfür benutzen wir das Shariff-Plugin der Zeitschrift c’t. Im Gegensatz zu ähnlichen Plugins wird Ihre IP-Adresse NICHT automatisch beim Aufruf der Seite an den entsprechenden Anbieter übertragen (auch nicht, wenn Sie in das Soziale Netzwerk eingeloggt sind), sondern erst, wenn Sie eine Seite aktiv teilen (2-Klick-Verfahren).

Facebook-Button

Auf unseren Seiten ist ein Plugin des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert.

Wenn Sie den Facebook „Teilen-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind oder Sie sich anschließend einloggen, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter
https://de-de.facebook.com/policy.php.

Google+ Button

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Twitter-Button

Wir haben auf unserer Webseite auch den Webmessagedienst twitter.com integriert. Dieser wird durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA bereitgestellt. Twitter bietet die sog. „Tweet“ – Funktion an. Damit kann man 140 Zeichen lange Nachrichten auch mit Webseitenlinks in seinem eigenen Twitteraccount veröffentlichen. Wenn Sie die „Tweet“-Funktion von Twitter auf unseren Webseiten nutzen, wird die jeweilige Webseite mit Ihrem Account auf Twitter verknüpft und dort ggf. öffentlich bekannt gegeben. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir keine Kenntnis. Konsultieren Sie daher für weitere Informationen die Datenschutzerklärung von Twitter:
https://twitter.com/de/privacy

Twitter bietet Ihnen unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, Ihre Datenschutzeinstellungen selbst festzulegen:
https://twitter.com/account/settings.

Xing-Button

Wenn Sie diesen Button nutzen, verbindet sich Ihr Webbrowser (nach dem Einloggen in Xing) für eine kurze Zeit mit den Servern der Xing SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg. Xing speichert weder IP-Adressen, noch benutzt Xing Cookies, um Ihr Besuchsverhalten in Bezug auf den Xing-Button zu beobachten. Bitte besuchen Sie die folgende Webeite für die aktuellste Version der Datenschutzerklärung für den Xing- Button und weiterer Informationen:
https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Wir nutzen weder Google Analytics noch einen anderen Statistik-Dienst. Außerdem nutzen wir weder Google AdWords noch Google AdSense oder ein anderes Werbenetzwerk, dass Ihr Klickverhalten misst.

Aus technischen Gründen erstellt unser Webspace-Provider (Strato AG, Berlin) so genannte Server Log Files. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Ihr Browser übermittelt folgende Daten an unseren Provider:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse

Diese Daten werden getrennt von Ihren Login- und Bestelldaten gespeichert und Ihre IP-Adresse nach zwei Wochen anonymisiert.

Bei Online-Anmeldungen zu unseren Kursen und in Offline-Formularen (PDF) für Ausbildungsverträge bieten wir die Zahlungsmethoden Überweisung und SEPA-Basis-Lastschriftmandat.

Wenn Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen, übertragen wir zur Zahlungsabwicklung notwendige personenbezogene Daten an unser Geldistitut, die Volksbank Dortmund eG, Dortmund.

Sie können sich aufgrund der DSGVO / dem BDSG bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.