Lade Kurse

Schröpfen

Grundkurs

Traditionelles Ausleitungsverfahren

Schröpfen zählt zu den traditionellen Ausleitungsverfahren. Dabei werden Schröpfgläser mit Unterdruck auf die zu behandelnden Stellen gesetzt. Die traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kennt das Schröpfen zur Behandlung von Fülle- oder Leeresyndromen.

Eine Schröpfbehandlung wird je nach Indikation trocken oder blutig durchgeführt. Beim blutigen Schröpfen wird die Haut vor dem Aufsetzen des Schröpfglases eingeritzt, sodass es durch den Unterdruck beim Schröpfen bluten kann. Der Reiz stimuliert das Immunsystem und regt über Reflexzonen die Regulation innerer Prozesse an.

ANMELDUNG

Kursgebühr: 100,00 €
zzgl. 20 € Materialkosten in bar an den Dozenten.

1 Tag
11.00 – 17.00 Uhr

Bitte bequeme Kleidung und ein Spannbettlaken mitbringen.

Kurstermin: 23. Juni 2018

Über diesen Kurs

  • Geschichte
  • Ausstattung
  • Hygiene
  • Lokalisation
  • Wirkungsweise
  • Schwierigkeiten
  • Schröpfkopfmassage
  • trockenes Schröpfen
  • blutiges Schröpfen
  • Anwendungsbeispiele

Für angehende und bereits praktizierende

  • Heilpraktiker
  • Heilpraktiker für Physiotherapie

Für Teilnehmer aus dem Sport- und Gesundheitswesen.

Die therapeutische Anwendung an Patienten setzt die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde voraus.

Last Minute Möglichkeiten

Mi 30
Jun 02

Zusammenfassung

Details

Datum:
23.06.2018
Gebühr:
100,00€
Kurskategorie:
Geeignet für (angehende):
,

Weitere Angaben

Unterrichtsstunden:
7
Beschreibung:
1 Tag, 11.00 - 17.00 Uhr
Inklusive:
Teilnahmebescheinigung
Mögliche Vergünstigungen:
Bildungsscheck, Prämiengutschein