Lade Kurse

Psychologischer Berater / Coach

Nachmittagskurs

Qualifizierte Ausbildung für einen Beruf mit Verantwortung

Die heutige schnelllebige Zeit mit steigenden privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Anforderungen und Disharmonien verlangt nach einem wachsenden Beratungs- und Betreuungsangebot. Die schulmedizinische Psychotherapie allein kann diesem steigenden Bedarf nicht mehr Rechnung tragen. Schnelle und kompetente Hilfe ist hier gefragt. Insbesondere bedarf es weiterer präventiver Ansätze im Gesundheitswesen, um einer kontinuierlich steigenden Anzahl von psychischen und somatoformen Erkrankungen wirkungsvoll entgegenzutreten.

Erlernen Sie den verantwortungsvollen und zukunftsorientierten Beruf des Psychologischen Beraters / Coaches an der Heilpraktikerschule Westfalen.

ANMELDUNG

Kursgebühr: 2.700 €
oder 15 x 180 €

zzgl. Kosten für die Pflichtqualifikationen und die Abschlussprüfung

Nachmittagskurs
15 Monate, insg. 40 UE
je 14 – 17 Uhr
andere Kursvarianten

Diese Berufsausbildung kann mit Bildungsscheck und Prämiengutschein gefördert werden.

Kursstart: 05. Oktober 2018
Eine Anmeldung ist nur schriftlich möglich.

Über diesen Kurs

Themenplan für den Kurs:

Organisation, Gesetzeskunde, Anamnese / Befund, Elementarfunktionen, Neurologie, Körperlich begründbare psychische Störungen, Affektive Störungen, Schizophrenien, Entwicklungspsychologie, Persönlichkeit, Persönlichkeitsstörungen, sonstige Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Sexualstörungen, Psychotherapie, humanistische Verfahren, Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, systemische Therapie, Angst, Zwang, dissoziative Störungen, sonstige neurotische Störungen, Psychosomatik, somatoforme Störungen, Reaktionen auf schwere Belastungs- und Anpassungsstörungen, Essstörungen, Schlafstörungen, Suizidalität, Psychiatrische Notfälle, Psychopharmaka, Sucht, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Differentialdiagnostik

Verpflichtende Fachqualifikationen:

Für den schulinternen Abschluss als Psychologischer Berater / Coach sind folgende Fachqualifikationen zusätzlich zu dieser Grundausbildung zu belegen:

  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers (Kursgebühr: 400,00 €)
  • Lösungsfokussierte Therapie Grundkurs (Kursgebühr: 200,00 €)
  • Kommunikationstraining (Kursgebühr: 200,00 €)
  • Praxis der Psychologischen Beratung und des Coachings (Kursgebühr: 200,00 €)

Die Kursgebühren sind erst zum jeweiligen Kursstart zu zahlen.

Für die Ausübung des Berufes des Psychologischen Beraters / Coaches gibt es keine gesetzlich geregelte Altersvorgabe. Wir empfehlen aber ein Mindestalter von 23 Jahren.

Freude am Umgang mit anderen Menschen und die Bereitschaft zur Selbsterfahrung sollten Grundmotivation eines jeden Teilnehmers sein. Psychologische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Diese werden im Rahmen der Ausbildung vermittelt.

Wesentliche Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Ausbildung ist, dass der Teilnehmer seelisch und psychisch gesund ist. Der Kurs ersetzt keine Psychotherapie.

Die Ausbildung befähigt den Teilnehmer Beratungsprozesse zu gestalten, um u.a.

  • Hilfestellungen bei der eigenen Persönlichkeitsentwicklung zu geben; z. B. zwecks Karriereförderung, Kompetenzzuwachses oder beruflichen Aufstieg und Sicherheit des Arbeitsplatzes zu gewährleisten
  • Bei persönlichen und sozialen Lebenskonflikten die Reflexionsfähigkeit zu erhöhen oder Lösungswege aufzuzeigen
  • potentiell krankheitsverursachende Faktoren bei der jeweils individuellen Lebensgestaltung zu identifizieren und zu verändern

Ziel dieser Ausbildung ist in der Regel die hauptberufliche Selbstständigkeit in eigener Praxis; eine nebenberufliche Tätigkeit insbesondere zu Beginn ist empfehlenswert. Psychologische Berater / Coaches können ihren Tätigkeitsschwerpunkt an den eigenen Fähigkeiten und  Interessen ausrichten. So findet sich eine Vielzahl beruflicher Einsatzmöglichkeiten zum Beispiel in der Familienberatung, Beziehungsberatung, Berufsberatung, Lebensberatung, Drogenberatung, Opfer- oder Mobbingberatung und der Konflikt- und Teamberatung in Betrieben.

Sollten Sie im Laufe Ihrer Ausbildung merken, dass Ihr Weg doch der des Heilpraktikers für Psychotherapie ist – kein Problem!

Dieser Kurs stellt zugleich die Vorbereitung auf die Kenntnisüberprüfung für den staatlichen Abschluss als Heilpraktiker für Psychotherapie dar. Weitere Informationen bitten wir Sie zu erfragen.

Die schulinternen Abschlussprüfungen zum Psychologischen Berater / Coach finden zwei Mal im Jahr statt. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Absolvierung dieser Grundausbildung und der Fachqualifikationen.

Eine schriftliche Anmeldung zu der Abschlussprüfung ist erforderlich. Die Termine sind zu erfragen. Es wird eine Prüfungsgebühr von 100,00 € berechnet.

Das Bestehen der Abschlussprüfung wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Alle Ausbildungsvarianten

Zusammenfassung

Details

Datum:
5.10.2018
Gebühr:
2700,00€
Kurskategorie:
Geeignet für (angehende):

Weitere Angaben

Unterrichtsstunden:
160
Beschreibung:
15 Monate, insgesamt 40 UE nach Stundenplan, 14.00 - 17.00 Uhr
Inklusive:
Skript, Online-Lernsystem, Teilnahmebescheinigung
Mögliche Vergünstigungen:
Bildungsscheck, Prämiengutschein, zinsfreie Ratenzahlung
Pflichtkurs für:
Psychologischer Berater / Coach
Kostenloser Probeunterricht:
möglich