Lade Kurse

Praxis der Paarberatung

und des Paarcoachings

BeziehungsWeise

Eine gut funktionierende Paarbeziehung ist neben dem Beruf, dem familiären und sozialen Umfeld, sowie der Gesundheit eine der wichtigsten Säulen im Leben eines Menschen.

Sie lassen Muster des Erfolgs oder des Versagens entstehen. Alle unsere Beziehungen spiegeln unsere Beziehung zu uns selbst wider. Wie wir andere Menschen oder unseren Partner behandeln, zeigt uns, in welcher Beziehung wir zu uns selbst stehen. Unsere Paarbeziehungen stellen den größten Raum und die größte Chance für Entwicklung und Transformation dar.

Im Kurs erfolgt eine praxisorientierte Bearbeitung von Themenschwerpunkten. Kurze Theorie-Inputs werden in praktischen Übungen umgesetzt. Ein sicherer Umgang mit partnerschaftlichen Beziehungsproblemen ist das Ziel dieses Seminars.

ANMELDUNG

Kursgebühr: 220 €

1 Wochenende
Sa. 11 – 18 Uhr und So. 10 – 17 Uhr

Dieser Kurs kann mit Bildungsscheck und Prämiengutschein gefördert werden.

Kurstermin: 06. – 07. Juni 2020

Über diesen Kurs

Wenn Sie sich auf den Weg in die Paarberatung begeben, tauchen viele Fragen auf, z.B.:

  • Wie begegne ich dem ratsuchenden Klienten oder dem ratsuchenden Paar im Erstgespräch?
  • Wie kann ich dabei unterstützen, Verständnis für die jeweiligen Emotionen und deren Hintergründe zu entwickeln?
  • Wie kann ich mit den Beteiligten neue Kommunikations- und Verhaltensmuster erarbeiten?

Diese und ähnliche Fragen beschäftigen uns in diesem Seminar.

Kursinhalte:

  • Phasen der Entwicklung einer Paarbeziehung und deren Auswirkungen auf den Beratungs- und Coaching Zyklus
  • Kollusion – unbewusste Interaktionsmuster
  • Beziehungsprinzipien als Schlüssel zum besseren Verständnis von Paardynamiken
  • Erkennen von Attraktoren, Blockaden und Ressourcen in Paarbeziehungen
  • Haltung des Beraters/Coaches in der Paarberatung/-coaching
  • Reflexion und Selbstmanagement
  • Interventionen und Übungen zum kreativen Einsatz in der Beratung und des Coaching
  • Hilfsmittel
  • Praktische Übungen

Nach dem Kurs…

  • haben Sie Basiswissen grundlegender Beziehungsmodelle und -theorien,
  • haben Sie Einblick in Paardynamiken,
  • haben Sie Grundlagen für die Gesprächsführung im Erstkontakt und den Folgesitzungen,
  • kennen Sie die Kollusion als ein zentrales Konzept der Paarberatung/-coaching, bei der es sich u.a. um die Analyse des unbewussten Zusammenspiels in Partnerwahl und Partnerkonflikt handelt,
  • kennen Sie Prinzipien als Schlüssel zum besseren Verständnis dessen, was eine Beziehung voranbringen und was sie hindert kann,
  • kennen Sie eine Vielzahl von Interventionen und Übungen, die umfangreiche Möglichkeiten zum kreativen Einsatz in der Paarberatung/-coaching bieten. Diese lassen sich je nach Thema und Kontext modifizieren, kombinieren oder neu erfinden.
  • nehmen Sie eine Haltung in der Paarberatung ein, die klientenzentriert, prozess- und lösungsorientiert, selbstreflektiert und verantwortungsbewusst ist.

Für angehende und bereits praktizierende

  • Heilpraktiker
  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Psychologische Berater / Coaches

Für weitere Vertreter von beratenden oder  psychotherapeutisch arbeitenden Berufen.

Die therapeutische Anwendung an Patienten / Klienten setzt die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde voraus – hier auch eingeschränkt auf das Fachgebiet der Psychotherapie.

Voraussetzung für die Teilnahme sind fachliche Vorbildung in Therapie und Beratung, insbesondere Kenntnisse verschiedener therapeutischer Ansätze, wie z.B.

  • Klientenzentrierter Gesprächsführung nach Rogers,
  • Rational Emotiver Therapie nach Ellis,
  • Lösungsfokussierter Therapie (GK),
  • Systemischer Arbeit,
  • Basics aus dem Berater- und Kommunikationsseminar.

Psychische Stabilität und die Bereitschaft zur Selbsterfahrung sind ebenfalls Voraussetzung.

Zu diesem Kurs passen auch

Zusammenfassung

Details

Datum:
6.06.2020
Gebühr:
220,00€
Kurskategorie:
Geeignet für (angehende):
, ,

Weitere Angaben

Unterrichtsstunden:
16
Beschreibung:
1 Wochenende, Sa. 11.00 - 18.00 Uhr und So. 10.00 - 17.00 Uhr
Inklusive:
Skript, Teilnahmebescheinigung
Mögliche Vergünstigungen:
Bildungsscheck, Prämiengutschein