Lade Kurse

Gesprächs- und Gestalttherapie „the Gap“

Kostenloser Infoabend

Eine Lücke im pausenlosen inneren Dialog.

Kostenloser Informationsabend zu der 10-tägigen Ausbildung und Gruppenerfahrung in Gesprächs- und Gestalttherapie.

Der Grundgedanke dieser Ausbildung ist es, die zwei wichtigsten Therapien der humanistischen Psychotherapie, die Gesprächstherapie nach Rogers und die Gestalttherapie nach Perls, in einem sich ergänzenden Ausbildungsprozess zusammen zu fassen. Ausbildungsprozess deshalb, weil es zum einen um das Erlernen von Techniken und Fähigkeiten, zum anderen um das eigene Er- und Durchleben dieser Therapieansätze anhand der eigenen „Geschichte“ geht. Dadurch finden ein praktisches Erlernen und ein tiefes Verstehen dieser Methoden statt.

ANMELDUNG

Gebühr: kostenlos

1 Abend
18.30 – 21.00 Uhr

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Termin: 27. Mai 2019

Über diese Veranstaltung

An diesem Abend geben die Dozenten einen Einblick in die 10-tägige Ausbildung und Gruppenerfahrung in Gesprächs- und Gestalttherapie. Während des Vortrags sind offene Fragen möglich und es ist eine Gesprächs- und eine Gestalttherapie am Abend zu erfahren.

Für angehende und bereits praktizierende

  • Heilpraktiker
  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Psychologische Berater / Coaches

Für weitere Vertreter von helfenden, heilenden, beratenden oder psychotherapeutisch arbeitenden Berufen.

Für privat Interessierte, die mehr über die Methode erfahren und Selbsthilfe für den Alltag lernen möchten.

Was ist „the Gap“?

Zusammenfassung

Weitere Angaben

Unterrichtsstunden:
3
Beschreibung:
1 Abend, 18.30 - 21.00 Uhr
Mögliche Vergünstigungen:
kostenlose Veranstaltung