Lade Kurse

Darmgesundheit

Seminar

Hör auf Deinen Bauch!

„Hör auf Deinen Bauch!“ Dieser gut gemeinte Rat wird allzu häufig in der heutigen Zeit ausgeschlagen. Schade eigentlich! Denn, würden wir auf unseren Bauch hören, wüssten wir, was ihm gefällt oder nicht. Wir wüssten welche Nahrungsmittel er sich wünscht und auf welche er lieber verzichten würde. Wir könnten fühlen ob er aus dem Rhythmus kommt oder ob es ihm gut geht. Und zum Dank für unsere Aufmerksamkeit ihm gegenüber, würde er uns ein wohliges Gefühl und ein intaktes Immunsystem schenken.

Sie fragen sich, wie und ob überhaupt diese Kommunikation gelingen könnte? Ganz einfach, über die sog. Darm-Hirn-Achse. Kaum ein anderes Organsystem steht seit einigen Jahren so im Fokus der weltweiten Wissenschaft, wie unser Magen-Darm-Trakt.

Das Wissen um gute und schlechte Bakterien in unserem Darm, dem Einfluss unserer psychischen Verfassung auf dieses riesige Organsystem und die Verknüpfungen zu anderen Organen, eröffnen uns zahlreiche Möglichkeiten unseren Darm mit einfachsten Möglichkeiten zu unterstützen.

Wir laden Sie ein, zu einer Reise durch einen einzigartigen und faszinierenden Organismus, an deren Ende Sie sich bestimmt wieder „mit Ihrem Bauch unterhalten“.

ANMELDUNG

Kursgebühr: 380 €
inkl. Skript

4 Tage, Do. – So.
je 10 – 16 Uhr

Dieser Kurs kann mit Bildungsscheck und Prämiengutschein gefördert werden.

Kursdatum: 27. Februar – 01. März 2020

Über diesen Kurs

  • Wie ist das Magen-Darm-System aufgebaut?
  • Welche Verbindung hat das Magen-Darm-System zu anderen Organen?
  • Welche Symptome weisen auf eine Erkrankung oder Fehlfunktion hin?
  • Was bedeutet der Darm für unser Immunsystem?
  • Wie wichtig sind Bakterien für uns?
  • Welche Laborwerte lassen sich aus Blut- und Stuhluntersuchungen ablesen?
  • Die häufigsten Nahrungsmittelintoleranzen.
  • Die Auswirkungen häufig eingenommener Medikamente auf den Magen-Darm-Trakt.
  • Was kann der Therapeut seinen Patienten empfehlen?
  • Was kann der medizinische Laie Gutes für seinen Magen und Darm tun?
  • Bekannte alte und neue Therapieverfahren werden erklärt und teilweise praktisch angewendet.
  • Für angehende und bereits praktizierende Heilpraktiker, die ihr (zukünftiges) Leistungsangebot erweitern möchten.
  • Für privat Interessierte, die mehr über die Methode erfahren und Selbsthilfe für den Alltag lernen möchten.

Die therapeutische Anwendung an Patienten / Klienten setzt die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde voraus.

  • 2-3 normale Handtücher

Zu diesem Kurs passen auch

Zusammenfassung

Details

Datum:
27.02.2020
Gebühr:
380,00€
Kurskategorie:
Geeignet für (angehende):
,

Weitere Angaben

Unterrichtsstunden:
32
Beschreibung:
4 Tage, Do. - So. jeweils 10.00 - 16.00 Uhr
Inklusive:
Skript, Teilnahmebescheinigung
Mögliche Vergünstigungen:
Bildungsscheck, Prämiengutschein